Tätigkeitsbereiche innerhalb der Milchwerke Mittelelbe

Qualität

Der Bereich Qualität besteht aus der Qualitätssicherung und dem Qualitätsmanagement.

Unsere Qualitätssicherung differenziert sich in verschiedene Expertenteams für das breitgefächerte Produktspektrum. Unsere Schwerpunkte liegen in der Umsetzung, Einhaltung und Überprüfung von Qualitätskriterien, der Produktsicherheit, einer lückenlosen Rückverfolgbarkeit und stetigen Analysen während des gesamten Herstellungsprozesses.

Unser Qualitätsmanagement ist verantwortlich für die Erstellung und Überwachung des HACCP-Konzeptes und der Hygienerichtlinien.  Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Umsetzung der gesetzlichen und kundenspezifischen Anforderungen sowie der Organisation, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der System- und Kundenaudits.

Kaufmännischer Bereich

Der kaufmännische Bereich setzt sich aus den Abteilungen Finanzbuchhaltung, Controlling, Einkauf und den Vertriebsbereichen der einzelnen Geschäftsfelder zusammen.

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Partnern und Kollegen werden alle notwendigen Klärungen, Abstimmungen, Regelungen und Aufgaben umgesetzt, um eine reibungslose Produktion und Belieferung der Kunden zu gewährleisten.
Hierbei werden alle Aspekte, Anforderungen und speziellen Gegebenheiten innerhalb der nationalen und internationalen Geschäftsbeziehungen berücksichtigt und durch unsere Kollegen umgesetzt.

Produktion

Die Aufgabenfelder innerhalb der Produktion sind sehr vielseitig. Durch die unterschiedlichen modernen Technologien am Standort und die einzelnen Verarbeitungsschritte der Milch bieten wir viele abwechslungsreiche und spannende Tätigkeiten innerhalb unserer Produktionsbereiche an. Die Milchannahme ist dabei aber immer die zentrale Anlaufstelle, hier beginnt die Verarbeitung. Für die Weiterverarbeitung stehen 14 Sprühtürme und 3 UHT-Abfülllinien zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es eine Zuckeragglomerationsanlage und an 4 Mischanlagen werden pulverförmige Produkte gemischt. Am Ende der Verarbeitungskette stehen die 10 Verpackungslinien, an denen unsere Produkte in unterschiedlichste Gebinde verpackt werden können. 

"Mein Augenmerk liegt auf höchsten Qualitätsansprüchen und einem guten Miteinander über die einzelnen Bereiche hinaus."

M. Rösler, Manufacturing Quality Manager

Technik

Der Bereich Technik wird in die Fachabteilungen Schlosserei, Mechanik, Elektro-/Mess-, Regel- und Automatisierungstechnik, Medien und Netze sowie den Bereich Instandhaltung für Flurförderzeuge unterteilt.
Alle Bereiche arbeiten untereinander, aber auch mit den Abteilungen Produktion, Verfahrenstechnik und Arbeitsvorbereitung, eng zusammen.
Die Aufgaben erstrecken sich über die Planung, den Aufbau, Umbau/Neubau von Maschinen und Anlagen über planmäßige Instandhaltung bis zu deren Reparatur und Optimierung.
Durch dieses breit aufgestellte Technikteam ist es möglich, alle anfallenden Arbeiten und Tätigkeitsfelder für den reibungslosen Produktionsablauf sicherzustellen.

Forschung & Entwicklung

Die Produktentwicklung der Elb-Milch deckt ein sehr breites Spektrum an Erzeugnissen ab, um hier optimale Lösungen für unsere Kunden zu finden, arbeiten wir in kleinen Teams zusammen. Größere Projekte setzen wir gemeinsam mit Verfahrenstechnik, Produktion und dem Qualitätsbereich um. 


Neben dem Prüfen von Rohstoffspezifikationen und Rezeptieren im Büro werden Muster im Labor- und technischen Maßstab gefertigt, geprüft und sensorisch bewertet. Für Up-scales nutzen wir sowohl externe Technika als auch eigene Anlagen. Besonders interessant ist die Einführung neuer Produkte an unseren eigenen Produktionsanlagen – dieser Schritt wird eng von der Produktentwicklung begleitet und gemeinsam mit der Produktion ausgewertet. Alle Produktionen am Standort basieren auf Rezepturen und Produktionsanweisungen, deren zentrale Pflege und Erstellung die Produktentwicklung übernimmt.


Hinweise zu Layoutgestaltungen von Verpackungen, lebensmittel- und patentrechtliche Prüfungen runden die Dienstleistungen ab, mit denen wir unsere Kunden unterstützen. 

Logistik

Logistik – der Begriff steht für Planung, Steuerung, Kontrolle und Optimierung des Material- und Informationsflusses innerhalb eines Unternehmens. Wir agieren fortwährend in den vor- und nachgelagerten Prozessen unseres Produktionsunternehmens. Als Logistik sind wir verantwortlich für die Sicherstellung von Transport, Lagerung, Bereitstellung, Beschaffung und Verteilung der Rohstoffe, Halbfertigprodukte und Fertigwaren für die Produktion und auch an den Kunden.

Unsere Ausbildungsberufe

Je nach Bedarf bilden wir folgende Berufe (m/w/d) aus: