• Deutsch
  • English

Unser Ausbildungsangebot:
Maschinen- und Anlagenführer/in

Die Berufsausbildung bei den Milchwerken Mittelelbe stecken voller Chancen, denn wir bieten interessante und vielfältige Ausbildungsberufe mit Zukunft an.

Berufsbild

Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen um und halten sie instand. Weiterhin bereiten sie Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen und inspizieren die Maschinen in regelmäßigen Abständen, um die Betriebsbereitschaft sicherzustellen. Die Wartung und Reparatur der Anlagen gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben. Sie überwachen den Produktionsprozess und bedienen und steuern den Materialfluss.

Ausbildungsinhalte

In der Schule

  • Produktions- und Verpackungsprozesse steuern und kontrollieren
  • Fehler und Störungen im Produktionsprozess erfassen und verarbeiten
  • Lebensmittelinhaltsstoffe untersuchen

Im Betrieb

  • technische Geräte, Maschinen und Anlagen bedienen und überwachen
  • Umrüsten von Produktionsanlagen
  • Maschinenlauf aufmerksam beobachten, um Funktionsstörungen frühzeitig zu erkennen

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung erfolgt im dualen System, d.h. im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Die praktische Ausbildung erfolgt an den verschiedenen Produktionslinien des Ausbildungsbetriebes. Unterstützt wird die Ausbildung durch deinen Ausbilder und die entsprechenden Fachleute.

Wir erwarten

  • Realschulabschluss oder sehr guten Hauptschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Berufsschulort

Berufsbildende Schulen II 
Schillerstraße 4
39576 Stendal


Zurück zur Übersicht